Schlesisches Güter-Adreßbuch 
                                                                                   

Verzeichnis sämtlicher Rittergüter sowie
der größeren Landgüter
                    
Auszüge für Groß-Tinz und Klein-Tinz         

11. Ausgabe, 1917

Name
des
Gutes

Fläche

Grund-
steuer
Reinertrag
M.

Name
des
Besitzers

Name des
Pächters

sonstige
Angaben

sonstiges

Herrschaft, best. aus
den Rittergütern
Groß-Tinz mit
Vorwerk Annenhof
u. Klein-Tinz sowie
Rustikalbesitz

560 ha 
413 Acker,
45 Wiesen,
40 Rieselwiesen
62 Wasser, Holz, Park,
Gärten, Hof
usw.


15.699 

Arthur von Goldfus'sche Erben

Bevollmächtigter:
Oberst von Wagenhoff auf Dankwitz
Frau Rittmstr.
Brandt (auf Wonnwitz usw.) zu Groß Tinz
Milchvieh
Rübenanbau f. Kurtwitz
Inspektor Striepe
1 Rechnungsf.
Groß-Tinz
  Freigut - Nr. 27


140 ha 


5.070 


Aug. Ulbrich, Lt. d. R. Familienbesitz seit 1830


./.


./.


./.

Groß-Tinz
  Erbscholt. - Nr. 7 m.
  Schmiedegrundst.


142 ha


5.900 


Alfons Paschwitz,
Familienbesitz seit 1782


./.


Rübenanbau
Rieselwiesen


./.

Groß-Tinz
  Gut Nr. 14, 16


98,5 ha 

  
 3.180  


Paul Casper


./.


./.

Beteil. an
Molkerei
Jordansmühl
und Zucker-
fabrik Maltsch

Groß-Tinz
  Gut mit Erbgerichts-
   kretscham



76 ha



2.475 



Franz Dierschke



./.



./.



./.

Groß-Tinz
  Gut Nr. 2


77 ha 


2.601 


Franz Helmke


./.


Rote Ostfriesen


1 Wirtschafter